Die nächsten Römischen Spiele? Eine Glice® synthetische Eisbahn Vision

Könnte dies der Beginn einer neuen Unterhaltungsära an einem Ort alter Spiele sein? Stellen Sie sich eine künstliche Eisbahn als Brücke zwischen vergangenem und zukünftigem Entertainment in einem der weltweit ältesten Amphitheater vor. Ausgestattet mit einer Glice® synthetischen Eisbahn und mit Platz für 15.000 Zuschauer könnte die antike Arena von Verona in Italien tatsächlich das außergewöhnlichste Eishockeystadium der Menschheitsgeschichte werden.

Glice® synthetische Eisbahnen sind ein technologischer Quantensprung und brauchen weder Wasser noch Energie. So macht das Schweizer Null-Strom Eis auch Installationen in wärmeren Klimazonen und an Orten möglich, wo der Lärm von Generatoren ein Störfaktor wäre. Lernen Sie das grüne Premiumeis hier kennen: https://www.glicerink.com/de/synthetische-eisbahnen-technologie/

Glice® bietet nicht nur das höchstentwickelte synthetische Eis auf dem Markt, sondern auch einen überragenden Service, der Kundenerwartungen übertrifft. Das Team von Glice® findet Lösungen selbst für die anspruchsvollsten Installationsideen und begleitet Kunden während der gesamten Implementation ihrer Projekte. Nehmen Sie Kontakt auf und lassen Sie sich von einem Experten beraten: https://www.glicerink.com/de/synthetische-eisbahn-kontakt-miete-kauf/

#glice_vision #eishockey_arena #eissport_zukunft #glice_synthetisches_eis_ #die_nächsten_römischen_spiele #glice_verona #verona_arena